Die Matrix
Gratis bloggen bei
myblog.de

navigation

Startseite
BlaBla
Die Royo-Stories
Die Zähmung
In Oz
Evolution
Der Avatar als Spielfigur (RPGs)
Zannalee's Spiegelkabinett
THE HUMAN BODY - Das Spiel
Hexengeschichten
Kristalle
Kristallsplitter
Katzengold
Fanfictions
Lebendige Bilder
Soundtrax
Archiv
Die Auserwählten
DIE MATRIX - Die Absicht
DIE MATRIX - Features
Neo online
Die Zähmung (Das Feature)
Pipeline
Teleporter
Gästebuch
Kontakt
Abonnieren

design © oKashi
host @ myblog


Die Royo-Stories

* Eine Konzeption von BeautifulExperience *


"Pencil drawings, although limited in their range of shades, have the advantage of forming an image quickly. The pencil drawing is where the draftsman first comes face to face with an idea, and is able to draw and erase that particular idea until the fantasy, which until now has been floating in the air, is finally reached."

Luis Royo, Conceptions I



Bleistiftzeichnungen sind das ?quivalent der Royo-Stories, die ihren Anfang mit dem Fund der "Conceptions I" im Sommer 2002 in Manhattan genommen haben und sich nun in der MATRIX herauskristallisieren, bis sie jenseits der MATRIX enden und Eingang in andere Kapitel des Buches der Tr?ume finden.

Als ich in einem Interview mit Luis Royo (El Peri?dico de Arag?n, 28.09.1998) gelesen habe, dass er die Inspiration f?r einige seiner Bilder aus der gleichen Quelle nimmt wie ich f?r viele meiner Geschichten, war es nur folgerichtig.

Die Royo-Geschichten werden in Oz geschrieben, ohne Netz und doppelten Boden, und in Form dieser "Bleistiftzeichnungen" werden sie in der MATRIX auftauchen. Roh, wild und voll der Leidenschaft des direkten Ausdrucks: Seelenbilder.

Jenseits der MATRIX ist die Luft anders, und ein anderes Klima bringt andere Bestien hervor.

28.5.05 12:57
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen